footworks

Ivona DadicAm 4. und 5. Februar fanden wieder die österreichischen Hallenstaatsmeisterschaften im Ferrry-Dusika Stadion in Wien statt.

Für einen hochkarätigen Mehrkampf sorgte Ivona Dadic (Union St. Pölten) am zweiten Wettkampftag: beginnend mit den 60m Hürden stellte sie eine neue persönliche Bestleistung auf (8,51s9, gefolgt von ebenso starken Leistungen im Hochsprung (1,76m), Kugelstoßen (13,17m) Weitsprung (6,24m) und beim 800m-Lauf (2:13,53 min). Mit 4520 Punkten verbesserte sie dadurch den erst kürzlich von Verena Preiner aufgestellten Hallenrekord und kann auf gute Leistungen bei der Hallen-EM Anfang März hoffen.

Silber holte sich Sigrid Portenschlager (DSG Volksbank Wien) mit 3406 Punkten, Bronze ging an Catina Jo Ahrer (TGW Zehnkampfunion) mit 3355 Punkten. Verena Preiner und Sarah Lagger mussten krankheitsbedingt aussetzen.

Auch bei den Männern kam es zu Ausfällen, wodurch sich der 17-jährige Leon Okafor (TGW Zehnkampfunion) dafür entschied, erstmals in der Allgemeinen Klasse anzutreten und nun seit 1989 als jüngster Hallen-Mehrkampfstaatsmeister  in die Geschichte eingeht. Mit soliden Leistungen (60m: 7,17s, Weit: 6,67s, Kugel: 11,51m, Hoch: 1,89m, 60mH: 8,90s, Stab: 4,30m, 1000m: 2:56,25min) bestritt er die beiden Wettkampftage und knackte die 5000-Punkte-Marke (5012 Punkte). Silber holte sich Vereinskollege Vala Stanislav (4858 Punkte) und Dritter wurde Lukas Reiter (LAG Genböck Haus RIED) mit 4752 Punkten.

In der U20-Klasse krönte sich ebenfalls erstmals der junge Grazer Philipp Multerer (Allgemeiner Turnverein Graz) mit neuer persönlicher Bestleistung (4749 Punkte) zum Mehrkampfmeister: 60m: 7,32s, Weit: 6,75m,  Kugel:11,03m, Hoch: 1,86m, 60mH: 8,24s, Stab: 3,90m, 1000m: 3:19,81 min. Zweiter wurde Moritz Hummer (TGW Zehnkampfunion) mit 4435 Punkten gefolgt von Felix Einramhof 4222 Punkte.

In der weiblichen U20-Klasse gewann als einzige Starterin Limbeck Kerstin (DSG Volksbank Wien) mit 2913 Punkten.

Ergebnisse U18m:

  1. Latzelsberger Oliver (Union Pottenstein) 4653 Punkte
  2. Karnekar Marco (TS Rankweil) 4369 Punkte
  3. Lasch Leo (TGW Zehnkampfunion) 4342 Punkte

Ergebnisse U18w:

  1. Kronsteiner Hanna Elisabeth (TGW Zehnkampfunion) 3220 Punkte
  2. Schwaninger Ida (TS Innsbruck Sparkasse) 2947 Punkte
  3. Willhuber Viktoria (LTU Graz) 2845 Punkte

Bild: Ivona Dadic (Chiara Montesano/trackarena.com)

Keywords:

Kommentieren


 

Translations

  • Austrian
  • Deutsch
  • Danish
  • International
  • Suomi
  • Français
  • Magyar
  • Italiano

Severin Chum im Inte...

Die Interviewserie von TrackArena zeigt kurze Interviews mit österreichischen Leichtathleten. Diesmal erzählt  [ Read More ]

Pedro Pablo Pichardo...

Die Liste der aus Kuba „flüchtenden“ Athleten nimmt einen weiteren Namen auf:  [ Read More ]

Hallen-EM Belgrad: D...

Bei der Hallen-Europameisterschaft in Belgrad/Serbien vergangenes Wochenende konnte das rot-weiß-rote Team, das  [ Read More ]

Hallen-MK-Meistersch...

Am 4. und 5. Februar fanden wieder die österreichischen Hallenstaatsmeisterschaften im Ferrry-Dusika  [ Read More ]

Neuer Hallen-Fünfka...

Bei den oberösterreichischen Hallenmehrkampf-Meisterschaften am 14. und 15. Jänner in der TipsArena/Linz  [ Read More ]

Herzlich Willkommen!...

Liebe Leichtathletikfreunde! Stolz dürfen wir uns vorstellen und euch verkünden, dass die  [ Read More ]

sozial

facebook twitter instagram youtube Google+ rss

Android app on Google Play iOS app su App Storerss

Sponsoren