footworks

WADADie WADA ist nicht nur mit dem Doping-Skandal in Russland beschäftigt, nach einigen Untersuchungen lautet WADA’s erstes Urteil, dass nicht nur eine Nation dem Doping-Spielchen verfallen ist.

Wie bereits abzusehen war, wurde die RUSADA (Russische Anti-Doping Agentur) mit sofortiger Wirkung suspendiert, da sie die Gesetzte der WADA missachtet haben.
Doch die russische Agentur ist nicht die einzige, die sich unangemessen verhält.

Nach WADA wurden Argentinien, Andorra, Israel, Bolivien und die Ukraine ebenfalls als „nicht konform“ eingestuft. Doch was nun?


Die genannten Staaten wurden noch nicht suspendiert, haben jedoch bis 18.März 2016 Zeit, sich zu reglementieren. Sprecher der WADA, Ben Nichols, erklärte wie folgt: „Andorra und Israel wurden als „nicht konform“ eingestuft, da sie keine ausreichenden Antidoping-Regeln haben. Argentinien, Bolivien und die Ukraine sind „nicht konform“ weil sie ihre Urin- und Blut-Tests in nicht akkreditierten Laboren machen ließen, was nach Antidoping-Welt-Gesetzen verboten ist.“

Außerdem gibt es einige Länder, die in eine „Überwachungs-Liste“ aufgenommen wurden. Diese beinhaltet Brasilien, Belgien, Frankreich, Griechenland, Mexiko und Spanien – auch sie haben bis 18.März Zeit, ihr System wieder in Ordnung zu bringen, ansonsten würden sie ebenfalls als „nicht angemessen“ eingestuft werden.


Und Kenia? Das berüchtigte afrikanische Land hat Zeit bekommen, seine sonderbaren Anti-Doping-Kontrollen zu erklären und zu beheben, oder sich der „Überwachungs-Liste“ anzuschließen.

„Die Aufgabe ist klar: das Hauptaugemerk liegt darauf, uns selbst zu stärken, sodass alle Welt-Antidoping Organisationen unabhängige, stabile Programme anbieten können.“, sagte Sir Craig Reedie, WADA Präsident.

„Unsere Priorität ist die Wiederherstellung der Konformität unserer Partner, sowie von fehlerfreien Systemen, um saubere Athleten zu schützen und das Vertrauen von Sport-Unterstützern wieder zu erlangen.“

Keywords:

Kommentieren


 

Translations

Severin Chum im Inte...

Die Interviewserie von TrackArena zeigt kurze Interviews mit österreichischen Leichtathleten. Diesmal erzählt  [ Read More ]

Pedro Pablo Pichardo...

Die Liste der aus Kuba „flüchtenden“ Athleten nimmt einen weiteren Namen auf:  [ Read More ]

Hallen-EM Belgrad: D...

Bei der Hallen-Europameisterschaft in Belgrad/Serbien vergangenes Wochenende konnte das rot-weiß-rote Team, das  [ Read More ]

Hallen-MK-Meistersch...

Am 4. und 5. Februar fanden wieder die österreichischen Hallenstaatsmeisterschaften im Ferrry-Dusika  [ Read More ]

Neuer Hallen-Fünfka...

Bei den oberösterreichischen Hallenmehrkampf-Meisterschaften am 14. und 15. Jänner in der TipsArena/Linz  [ Read More ]

Herzlich Willkommen!...

Liebe Leichtathletikfreunde! Stolz dürfen wir uns vorstellen und euch verkünden, dass die  [ Read More ]

sozial

facebook twitter instagram youtube Google+ rss

Android app on Google Play iOS app su App Storerss

Sponsoren