footworks

Konrad BukowieckiNachdem die wichtigsten Wettkämpfe am auslaufen sind, folgen noch letzte Meetings.

Beim Meeting in Zagreb pulverisierte Konrad Bukowiecki, Jahrgang 1997, den Junioren-Weltrekord im Kugelstoßen mit dem 7,260kg Gerät, und legte im letzten Versuch mit einer Weite von 20,78m neu auf. Der alte Rekord stammte aus dem Jahre 1979, gestoßen von dem USA-Athleten Mike Carter, mit 20,65 Metern.



Bereits im fünften Versuch konnte der junge Athlet die Marke mit 20,75m knacken, steigerte sich jedoch und erreichte zusätzlichen den 3. Platz. Silber ging an O’Dayne Richards mit 21,29m, Gewinner war Tom Walsh mit einer Weite von 21,62 Metern.

Der Pole Bukowiecki machte bereits im Jahr 2014 auf sich aufmerksam, als er mit 20,06m die Junioren-Weltmeisterschaften in Eugene gewann, und sich im selben Jahr mit dem 5kg-Gewicht und 23,07m für die Olympischen Jugendspiele in Nanjing qualifizierte.

Foto Zuma Press

Keywords:

Kommentieren


 

Translations

Severin Chum im Inte...

Die Interviewserie von TrackArena zeigt kurze Interviews mit österreichischen Leichtathleten. Diesmal erzählt  [ Read More ]

Pedro Pablo Pichardo...

Die Liste der aus Kuba „flüchtenden“ Athleten nimmt einen weiteren Namen auf:  [ Read More ]

Hallen-EM Belgrad: D...

Bei der Hallen-Europameisterschaft in Belgrad/Serbien vergangenes Wochenende konnte das rot-weiß-rote Team, das  [ Read More ]

Hallen-MK-Meistersch...

Am 4. und 5. Februar fanden wieder die österreichischen Hallenstaatsmeisterschaften im Ferrry-Dusika  [ Read More ]

Neuer Hallen-Fünfka...

Bei den oberösterreichischen Hallenmehrkampf-Meisterschaften am 14. und 15. Jänner in der TipsArena/Linz  [ Read More ]

Herzlich Willkommen!...

Liebe Leichtathletikfreunde! Stolz dürfen wir uns vorstellen und euch verkünden, dass die  [ Read More ]

sozial

facebook twitter instagram youtube Google+ rss

Android app on Google Play iOS app su App Storerss

Sponsoren