footworks

Jessica EnnisVon Großbritannien nach China mit 63 Athleten, das bringt hohe Erwartungen. Mo Farah wird bei 5000m und 10000m an den Start gehen, auch wenn sein Coach gerade Probleme mit dem Verband hat. Mo Farah’s Ziel ist natürlich, seine Leistungen und Goldmedaillen von 2011 und 2013 zu bestätigen.

Ein internationales Comeback nach der Geburt ihres Kindes gibt es von Siebenkampf-Olympiasiegerin Jessica Ennis-Hill, mit dabei auch Youngster Katarina Johnson-Thompson. Weltmeisterin Christine Ohuruogu wird die Titelverteidigung nicht leicht fallen, die Konkurrenz ist ihr dicht auf den Fersen.


Nun liegt es an Olympiasieger Greg Rutherford, sich auch bei der Weitsprung-WM zu beweisen, dabei wird es sich bei der Medaillenvergabe wohl nur um Zentimeter handeln. Selbiges gilt für seine Kollegin Shara Proctor.

Großbritannien’s Spinter klingen mit Richard Kilty, James Desaolu, Adam Gemili,Harry Aikines-Aryeetey und Chijindu Ujah vielversprechend für die 4x100m Staffel. Auch bei den Frauen sieht es mit Asha Philip und der jungen Dina Asher-Smith, Jahrgang 1995 und schon die 11-Sekunden-Marke der 100m geknackt, für die Staffel nicht schlecht aus.

Außerdem am Start der Europameister Martyn Rooney über 400m, Robbie Grabarz, Tiffany Porter, Eilidh Child, sowie Jenny Meadows über 800m, Laura Muir über 1500m, und der Jugend-Welt- und Jugend-Europameister Morgan Lake beim Hochsprung.


Männer

100m: James Dasaolu, Richard Kilty, Chijindu Ujah
200m: Zharnel Hughes, Daniel Talbot
400m: Jarryd Dunn, Martyn Rooney, Rabah Yousif
800m: Kyle Langford, Michael Rimmer
1500m: Charlie Grice, Chris O’Hare
5000m: Mo Farah, Tom Farrell
10000m: Mo Farah
110hs: Lawrence Clarke
400hs: Niall Flannery, Jack Green
High Jump: Robbie Grabarz
Long Jump: Dan Bramble, Greg Rutherford
Pole Vault: Steve Lewis
Hammer Throw: Mark Dry, Nick Miller
20km Racewalk: Tom Bosworth
4x100m: Harry Aikines-Aryeetey, James Ellington, Adam Gemili, Richard Kilty, Danny Talbot, Chijindu Ujah
4x400m: Jarryd Dunn, Jack Green, Nigel Levine, Martyn Rooney, Conrad Williams, Delano Williams, Rabah Yousif


Frauen

100m: Asha Philip
200m: Margaret Adeoye, Dina Asher-Smith, Bianca Williams
400m: Christine Ohuruogu, Anyika Onuora
800m: Jenny Meadows, Shelayna Oskan-Clarke, Lynsey Sharp
1500m: Laura Muir, Laura Weightman
5000m: Steph Twell
10000m: Kate Avery
100hs: Cindy Ofili, Tiffany Porter
400hs: Meghan Beesley, Eilidh Child
High Jump: Morgan Lake, Isobel Pooley
Long Jump: Katarina Johnson-Thompson, Shara Proctor, Lorraine Ugen
Pole Vault: Holly Bradshaw
Hamemr Throw: Sophie Hitchon
Javelin Throw: Goldie Sayers
Heptathlon: Jessica Ennis-Hill, Katarina Johnson-Thompson
4x100m: Dina Asher-Smith, Louise Bloor, Desiree Henry, Darryll Neita, Asha Philip, Bianca Williams, Jodie Williams
4x400m: Margaret Adeoye, Seren Bundy-Davies, Eilidh Child, Kirsten McAslan, Laviai Nielson, Christine Ohuruogu, Anyika Onuora

In the picture: Jessica Ennis (Getty Images)

Keywords:

Kommentieren


 

Translations

  • German (Austria)
  • Deutsch
  • Danish
  • English
  • Suomi
  • Français
  • Magyar
  • Italiano

Severin Chum im Inte...

Die Interviewserie von TrackArena zeigt kurze Interviews mit österreichischen Leichtathleten. Diesmal erzählt  [ Read More ]

Pedro Pablo Pichardo...

Die Liste der aus Kuba „flüchtenden“ Athleten nimmt einen weiteren Namen auf:  [ Read More ]

Hallen-EM Belgrad: D...

Bei der Hallen-Europameisterschaft in Belgrad/Serbien vergangenes Wochenende konnte das rot-weiß-rote Team, das  [ Read More ]

Hallen-MK-Meistersch...

Am 4. und 5. Februar fanden wieder die österreichischen Hallenstaatsmeisterschaften im Ferrry-Dusika  [ Read More ]

Neuer Hallen-Fünfka...

Bei den oberösterreichischen Hallenmehrkampf-Meisterschaften am 14. und 15. Jänner in der TipsArena/Linz  [ Read More ]

Herzlich Willkommen!...

Liebe Leichtathletikfreunde! Stolz dürfen wir uns vorstellen und euch verkünden, dass die  [ Read More ]

sozial

facebook twitter instagram youtube Google+ rss

Android app on Google Play iOS app su App Storerss

Sponsoren