footworks

julius njogu

Nairobi, International Marathon.
Die besten Athleten des Landes, sowie von ganz Afrika, trafen sich in den Straßen der Haupstadt Kenya’s, um an einem großartigen Marathon-Event mit vielversprechenden Preisen teilzunehmen.

Die Ziellinie befand sich im Nyayo National-Stadium und der Erste, der Siegesluft schnupperte war Joshua Kipkorir, mit einer Zeit von 2 Stunden 13 Minuten und 15 Sekunden. Kurz darauf folgte Shadrack Kiptoo, der dem zweiten Platz und somit 7000 Dollar auf der Spur war, jedoch wurde er von Julius Njogu durch einen unglaublichen Sprint nach 42km eingeholt – Njogu gewinnt Silber, Kiptoo Bronze.



Während Njogu sich für die Übergabe des Preises bereit machte, wurde er vom Kampfgericht gestoppt: in Wirklichkeit hat der 28-Jährige das Rennen nicht gemeinsam mit den anderen Teilnehmern gestartet, sondern hat sich geschickt 1km vor der Ziellinie eingeschummelt, was vor allem sein alles andere als müder Zustand bewiesen hatte.

Njogu zog seine Schuhe aus, um den Zustand seiner Füße als Beweis seiner Unschuld zu verwenden, jedoch löschte eine genaue Analyse der Kampfrichter jede Zweifel aus. Njogu wurde verhaftet und des Betrugs angeklagt.

„Play“ drücken und das erschwindelte Überholmanöver ansehen:



Keywords:

Kommentieren


 

Translations

Neuer Hallen-Fünfka...

Bei den oberösterreichischen Hallenmehrkampf-Meisterschaften am 14. und 15. Jänner in der TipsArena/Linz  [ Read More ]

Das österreichische...

Nur mehr wenige Tage sind es bis zum 11. Dezember, an dem  [ Read More ]

Karin Strametz im In...

Die Interviewserie von TrackArena zeigt kurze Interviews mit österreichischen Leichtathleten. Im ersten  [ Read More ]

Vollständige Liste ...

Im Jahre 2017 erwarten uns keine Ortsänderungen der Diamond League. Das wichtigste  [ Read More ]

Daten und Diszipline...

Das zweite Jahr in Folge wird die IAAF World Indoor Tour stattfinden,  [ Read More ]

Herzlich Willkommen!...

Liebe Leichtathletikfreunde! Stolz dürfen wir uns vorstellen und euch verkünden, dass die  [ Read More ]

sozial

facebook twitter instagram youtube Google+ rss

Android app on Google Play iOS app su App Storerss

Sponsoren